Ausverkaufte Party endet vorzeitig

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Dem Open Air an der Saarstraße in Zwickau sind zwei Gerichtsverfahren vorausgegangen. Ein Anwohner hatte geklagt.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    3
    Lumixer
    07.10.2020

    @Zwickau Südvorstadt: ... dann hätte es zur Stichwahl geheißen "Volljuristin vs. Vollpfosten". Das wäre ja mal eine Schlagzeile gewesen.

  • 0
    2
    Lumixer
    07.10.2020

    @Zwickau Südvorstadt: Warum haben Sie sich nicht zur OB- Wahl aufstellen lassen? Mit welcher Qualifizierung können Sie aufwarten? Bin gespannt...

  • 1
    6
    Zwickau Südvorstadt
    07.10.2020

    Na da hat doch die neue Oberbürgermeisterin eine Aufgabe, eine rechtssichere Lärmschutzverordnung zu erarbeiten und sich auf juristischen Gebiet mit einem Bürger auseinanderzusetzen, um die Stadt attraktiver zu machen und die Innenstadt zu beleben.

    In der Stadtverwaltung erlebt man ja nicht nur Kaffeerunden.

    Oder die Parkstraße 4-spurig auszubauen mit Radverkehrsschnellwegen, die Mitteltrasse.

    Die 1500 Mitarbeiter der Stadtverwaltung zu führen mit einem geschätzten Haushalt von 232.258.746,00 €.

    Wir haben die Wahl, Volljuristin Köhler oder Fachverkäuferin Arndt.

  • 10
    3
    Lumixer
    07.10.2020

    Ein reicher Querulant mit opulentem Anwesen, der schon immer polarisiert und den Hass der Menschen auf sich zieht. Er findet Gefallen daran, weil er über allem schwebt und eigenartiger Weise immer Recht bekommt. Er macht das zum Trotz auf die Stadt aus verschiedenen anderen Gründen, nicht allein wegen angeblicher Lärmbelästigung. Ein armseliger Charakter!