Bauarbeiten - "Wichtelhaus" erhält neue Außenanlage

Zwickau.

Zum Abschluss der Teilsanierung des Kinderhortes "Wichtelhaus" im Zwickauer Stadtteil Eckersbach sollen nun noch die Freiflächen neugestaltet werden. Dazu vergab der Bauausschuss den Auftrag zur Planung an ein Zwickauer Ingenieurbüro für Tiefbau. Dafür sind 14.100 Euro eingeplant. Im vergangenen Jahr war in der Kindereinrichtung bereits ein Teil der Sanierungsarbeiten durchgeführt worden - darunter der Umbau der Sanitäranlagen, ein neues Trink- und Abwassersystem, die Sanierung des Sportgeräteraumes und die Schaffung eines zusätzlichen Gruppenraumes durch den Abbau des alten Bades im Obergeschoss. (nkd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...