Brückenbau - Erstes Seil ist jetzt montiert

Zwickau.

Nach gut 17-wöchigem Bauverzug ist diese Woche damit begonnen worden, die Tragseile an der neuen Muldenbrücke im Zwickauer Ortsteil Schlunzig einzubauen. "Das erste Seil ist montiert", sagte Landkreissprecherin Ilona Schilk am Donnerstag auf Nachfrage. Der spanische Subunternehmer, der ursprünglich schon Ende April mit diesen Arbeiten beginnen sollte, war dann auch Mitte Juli wieder abgereist, weil noch nicht alle benötigten Materialien fertiggestellt und angeliefert waren. Der Landkreis als Bauherr befürchtet, dass die Brücke durch den Verzug dieses Jahr nicht mehr für den Verkehr freigegeben werden kann. Der Neubau ist nötig, weil die 1964 erbaute Muldenquerung beim Hochwasser 2013 erheblich beschädigt worden war. (vim)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...