Crinitzberg bekommt Friedensrichterin

crinitzberg.

Der Crinitzberger Gemeinderat beschäftigt sich während der öffentlichen Sitzung am 25.Februar in Obercrinitz mit der Wahl der Friedensrichterin, der Personal- und Sachkostenumlage für die Verwaltungsgemeinschaft sowie der Anschaffung einer Tragkraftspritze für die Obercrinitzer Ortswehr. Außerdem will Bürgermeister Steffen Pachan (Büko) über die Stellungnahmen der Gemeinde zum Bebauungsplan "Verbrauchermarkt Stützengrün", zur Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Stützengrün und zum Entwurf des Bebauungsplanes "Wohngebiet an der Waldsiedlung" in Stützengrün informieren. Die Sitzung beginnt 19Uhr im Speiseraum der ehemaligen Mittelschule in Obercrinitz. (jwa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.