Erneut brennt Hütte in Gartensparte

Crimmitschau.

Teil drei einer mysteriösen Brandserie: Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Montagmorgen kurz vor 4 Uhr eine als Schuppen genutzte Finnhütte in einer Gartenanlage an der Breitscheidstraße in Crimmitschau in Brand. 21 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Crimmitschau löschten den Brand. Durch das Feuer wurden laut einer Mitteilung der Zwickauer Polizeidirektion der Innenraum sowie das Dach der Hütte beschädigt, laut Gemeindewehrleiter Werner Spalerski brannte die Hütte völlig aus. Die Schadenshöhe war am Montagmittag noch unbekannt. Ein von der Polizei eingesetzter Fährtenhund konnte keine konkrete Spur aufnehmen. In dieser Gartenanlage hat es innerhalb einer Woche nun dreimal gebrannt, auch die zwei vorherigen Brände waren jeweils zwischen 3 und 4 Uhr am Dienstag sowie am Mittwoch vergangener Woche bemerkt worden. Die Kriminalpolizei Zwickau ermittelt. (kru) 4284480

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.