Flächendeckende Öffnung gefordert

Artikel anhören:
Zwickau.

Obwohl seit Dienstag die Einzelhandelsgeschäfte im Landkreis mithilfe von "Click & Meet" wieder öffnen dürfen, spricht die Industrie- und Handelskammer (IHK) von einem "kleinen Schritt in die richtige Richtung". Denn die IHK fordert bereits seit Anfang März, den Einzelhandel unter der Einhaltung strenger Hygienekonzepte flächendeckend zu öffnen. Laut Sprecherin Kerstin Küpperbusch hat zudem derweil auch das Robert Koch-Institut festgestellt, dass vom stationären Einzelhandel nur ein geringes Infektionsrisiko ausgeht. Auch die zu erbringenden Testungen würden für die Unternehmen einen "enormen finanziellen und organisatorischen Aufwand" darstellen. (jwa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.