Grundstückskauf - Bauhof soll neue Halle bekommen

Kirchberg.

Die Stadt Kirchberg will für 42.500 Euro zwei Grundstücke an der Wiesenstraße kaufen, um das Areal für den Bauhof zu nutzen. Sturmtief "Fabienne" hatte im September 2018 den alten Unterstand erheblich geschädigt, die lang gestreckte Halle war praktisch zerstört worden. Geplant ist, eine feuerverzinkte Halle zu bauen und das Areal der ehemaligen Kläranlage des Neubaugebietes mit zu nutzen, um Schüttgut, Streusalz und Pflaster zu lagern. Dort einbezogen werden sollen auch der angrenzende städtische Parkplatz und die nun von Privatleuten zu kaufenden Flächen. Dabei handelt es sich um rund 3000 Quadratmeter. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...