In der Innenstadt geht es rund

Großer Trubel mitten in Zwickau: Zum Automobiltag waren am Sonntag Teile der Innenstadt gesperrt - damit Tausende Besucher in Ruhe durch mehr als 100 Jahre Automobilgeschichte spazieren konnten. Auf dem Hauptmarkt versammelten sich dabei einige der schönsten Schätze aus Zwickauer Produktion, darunter auch ein Sachsenring P 240, das es kaum noch als Cabrio zu sehen gibt. Doch nicht nur Oldtimer zogen die Blicke auf sich. Auch Nutzfahrzeuge, Rallyeautos und die Produkte modernen Tuninghandwerks wurden ungezählte Male bewundert und fotografiert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...