Jazzmusiker spielen für Seelsorge

Der Erlös eines Benefizkonzerts am Sonntag in der Zwickauer Lutherkirche soll unter anderen für Aus- und Weiterbildnungen verwendet werden.

Zwickau.

Für Sonntag lädt der Freundes- und Förderkreis der Telefonseelsorge Südwestsachsen zu einem musikalischen Genuss in die Lutherkirche Zwickau an der Spiegelstraße ein: Unter dem Motto "mit Jazzmusik wohlfühlen" spielt die SUM II Jazzgesellschaft aus Leipzig Cool Jazz, Swing, modernen Blues, Hard Pop und Latin Jazz. Beginn der Veranstaltung ist 17 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr, informiert Horst Kleiszmantatis, Leiter der Regionalstelle Zwickau.

Der Erlös dieser Veranstaltung ist bestimmt für die Arbeit der Telefonseelsorge in der Region Chemnitz, Zwickau und Vogtland, insbesondere für die Aus- und Weiterbildung von Ehrenamtlichen, die täglich rund um die Uhr für Menschen in unterschiedlichen seelischen Not- lagen am Telefon ansprechbar sind.

2017 leisteten Kleiszmantatis zufolge 177 Ehrenamtliche weit über 17.000 Stunden Dienst am Telefon und führten dabei 18.400 Seelsorgegespräche. Ab Dezember 2018 ist die Telefonseelsorge in den drei Regionalstellen auch per Chat erreichbar. Für den Anfang November beginnenden Ausbildungskurs werden noch Interessenten gesucht. (upa)

www.telefonseelsorge-sws.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...