Jungzüchter stellen sich inVielau vor

An der diesjährigen Rassegeflügelschau im Reinsdorfer Ortsteil Vielau haben sich 13 junge Züchter aus dem gesamten Landkreis Zwickau beteiligt. Zu ihnen gehörte auch der siebenjährige Phil Dittrich aus Culitzsch, der auf einem Bauernhof aufwächst. "Wir haben viele Tiere zu Hause", sagt der Junge, der vor allem Tauben und Hühner mag. Mit seiner zweijährigen Schwester Liddy und dem Vereinschef Lothar Gerber schaute er sich während der Schau am Wochenende das Schlüpfen der Küken an. Im Freizeitzentrum "Erlenwald" wurden mehr als 600 Tiere gezeigt, die 84 Aussteller mitgebracht hatten. So waren Großhühner und Wassergeflügel wie Enten und Gänse sowie Tauben und Zwerghühner zu sehen. Auch Ziergeflügel und Exoten konnten betrachtet werden. Gerber stellte zudem klar, dass neben der Zuchtarbeit die Gemeinschaft im Verein keinesfalls zu kurz kommen darf. Neben dem traditionellen Züchtertreffen und Saukopfessen stellen die Vereinsmitglieder noch ein Sommerfest und eine Ausfahrt auf die Beine. (jwa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...