Kein mobiles Team für Mülsener

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mülsen.

Mülsens Bürgermeister Michael Franke (Freie Wähler) hat sich von seinem Plan verabschiedet, einen mobilen Impfbus nach Mülsen zu holen. Dafür, so seine Erkundigungen, fehle der Impfstoff. Er setzt auf die Hausärzte, die ja mit den Impfungen begonnen haben. "Wir unterstützen jedoch nach wie vor ältere Bürger bei Buchung eines Impftermins im Impfzentrum", sagt er. Zudem sei er im Gespräch mit der Aesculap-Apotheke an der St. Jacober Hauptstraße, die Testzeiten zu erweitern. Dort werden kostenlose Schnelltests für die Bürger mit Voranmeldung durchgeführt. (upa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.