Mülsen prüft Anschluss für WC

Mülsen.

Die Mülsener Gemeindeverwaltung will am Michelner Festplatz zwei Standorte prüfen, auf denen bei Festen Toilettencontainer aufgestellt werden könnten. Angeregt hatten das Patrick Knoll und Michael Franke von der Fraktion Freie Wähler/Unabhängige Bürger Mülsen. Laut Bauamtsleiter André Rademacher hatte sich auch schon der Michelner Feuerwehrchef nach einer Toilette auf dem bald komplett neuen Festplatz erkundigt. Ein festes Toilettenhäuschen ist allerdings nicht vorgesehen, das hätte die Kosten des Projekts immens erhöht. "Wir haben für den Normalbetrieb des Mehrzweckplatzes Toiletten im Haus der Vereine zur Verfügung", so Bürgermeister Hendric Freund (parteilos). Für größere Veranstaltungen bestehe die Möglichkeit, einen Toilettencontainer auf den Schmutzwasserkanal zu stellen. Wie Franke erklärte, wäre eine Toilette gerade jetzt, wo Hygiene und Händewaschen so wichtig geworden sind, schon gut. Teil des Mehrzweckplatzes, der derzeit gebaut wird, ist auch ein Spielplatz, der bestenfalls täglich besucht wird. (upa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.