Ohne Licht und betrunken unterwegs

Werdau.

Ein 55-jähriger Autofahrer ist am Freitagabend in Werdau von der Polizei im alkoholisierten Zustand kontrolliert worden. Ausgangspunkt der Kontrolle war, dass der Mann gegen 22.10 Uhr ohne Licht auf der Katharinenstraße unterwegs war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Der Mann musste nach einer Blutprobe seinen Führerschein vorerst abgeben und die Polizisten stellten zudem seinen Fahrzeugschlüssel vorerst sicher. (kru)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.