Only short today

Schwansinn: Was Zwickau diese Woche bewegte

Tot umfallen ist heutzutage auch schon ein Event. Das kann man verstehen oder nicht, denn natürlich nannte sich die Aktion in der Zwickauer Innenstadt, bei der Tante Hannelore am Freitag vor Schreck fast der Coffee to go entglitten wäre, nicht "Tot umfallen", sondern "Die in". Und heute steht gleich die nächste Aktion der Jugendlichen von Fridays for Future an: das bundesweite Clean-up. Man kann den Müll derzeit gar nicht so schnell fallen lassen, wie ihn die jungen Leute hinter einem auflesen!

Es fällt einem auch immer schwerer, schnell genug von übellaunig auf ausgelassen umzuschalten, so viele Feste werden in der Region gefeiert. Dieses Wochenende gibt es schon wieder drei Jubiläumsfeten. Natürlich mit allerlei Fahrgerät, das es vorzuführen gilt - der Westsachse muss bekanntlich mindestens einmal pro Woche ohne Not Erdölprodukte verbrennen, um zu überleben. Könnte allerdings sein, dass plötzlich eine Horde Jugendlicher mit Gasmasken bei der Fete auftaucht. Im Rahmen eines Breath holds, verzwickt und zugenäht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...