Pech für Einbrecher: Haus stand leer

Zwickau.

Unbekannte Täter sind irgendwann im Zeitraum zwischen 28. Dezember und 12. Januar gewaltsam in ein leer stehendes Einfamilienhaus am Ulmenweg in Zwickau-Marienthal eingedrungen. Da es schon leer geräumt war, konnten die Eindringlinge nichts entwenden und hinterließen lediglich einen Sachschaden in Höhe von 400 Euro, teilte die Polizeidirektion Zwickau mit. (sf)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...