Rat hat nichts gegen Penny-Umbau

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mülsen.

Der Mülsener Gemeinderat steht einer Weiterentwicklung des Jacober Penny-Marktes positiv gegenüber. Wie die aussehen soll, ist noch unklar. Nach Informationen von Bürgermeister Michael Franke (Freie Wähler) gab es von einer Projektentwickler Bestrebungen, den Markt abzureißen und mit dem Kauf eines Nachbargrundstückes einen neuen zu errichten und zu erweitern. Unter dem Dach des Supermarktes sollten auch Bäcker, Fleischer und Getränkemarkt Platz finden. Penny selbst wolle allerdings keinen Abriss, weil dann die Kunden für ein Jahr verschwunden wären, wohl aber eine Veränderung. Das Gebäude entspreche nicht mehr den Anforderungen eines modernen Lebensmittelmarktes. (upa)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €