Schüler toben auf neuem Trampolin

Darauf haben dieKinder der Internationalen Grundschule in Bärenwalde schon gewartet: Im Außengelände können sich die Schüler jetzt auf dem von der Gemeinde angeschafften Bodentrampolin verausgaben. Kosten: 5000 Euro. Dafür hat die Kommune über die Leader-Region Fördergeld erhalten. Auch für neue Stühle für die Friedhofshalle in Obercrinitz sind Fördermittel geflossen. Die Anschaffungen waren möglich geworden, weil vom Gesamtbudget des Programms "Kleine Projekte mit großer Wirkung" noch Geld übrig geblieben ist. Crinitzberg hatte sich zuvor auf den Aufruf des Regionalmanagement gemeldet. Im Bild springen Schüler der Klasse 4 auf dem neuen Trampolin. (jwa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.