Stadtfest: Diese Straßen im Zentrum sind gesperrt

Verkehrseinschränkungen dienen der Absicherung der Veranstaltungsorte

Zwickau.

In einer Woche verwandelt sich das Stadtzentrum in eine Partymeile. Vom 15. bis 18. August findet das 18. Zwickauer Stadtfest statt. Zur Absicherung der Veranstaltungsorte werden im Innenstadtbereich mehrere Straßen für jeden unberechtigten Kfz-Verkehr gesperrt.

Straßensperrungen. Zufahrt zum Hauptmarkt: Gewandhausstraße, Innere Schneeberger Straße, Marienstraße ab Zwickau-Arcaden. Zufahrt zum Kornmarkt: Klosterstraße, Magazinstraße, Peter-Breuer-Straße. Bereits am Donnerstag werden zur Absicherung der 17. Newcomer Night ab 16 Uhr der Hauptmarkt und die Zufahrten Innere Schneeberger Straße ab Keplerstraße und die Gewandhausstraße ab Katharinenstraße gesperrt. Am Freitag, 16. August, treten die Sperrungen ebenfalls ab 16 Uhr in Kraft und bleiben bis 24 Uhr wirksam. Am 17./18. August sind jene Bereiche jeweils von 10 bis 24 Uhr gesperrt.


Liefer- und Anliegerverkehr: Außerhalb der Sperrzeiten ist die normale innerstädtische Verkehrsreglung in Kraft, in der Liefer- und Anliegerverkehr abgewickelt werden kann. Das Befahren des gesperrten Bereiches ist nur Berechtigten mit Ausnahmegenehmigungen erlaubt. An den Sperrungen werden Kontrollen durchgeführt.

Parkraumeinschränkungen: Die Bewohnerparkplätze (Parkzone 4) im Bereich der Peter-Breuer-Straße sowie der Kurzzeitparkplatz in der Peter-Breuer-Straße stehen ab Mittwoch, 14. August, nicht mehr zur Verfügung. Bewohner mit gültigem Parkausweis sind berechtigt, die Parkflächen in der Parkzone 1 bzw. die gebührenpflichtigen Parkplätze kostenfrei zu nutzen. Im Bereich der Nicolaistraße werden ab 16. August ab 14 Uhr links- und rechtsseitig des Pulverturmes anteilig Bewohnerparkplätze gesperrt. Parkraumeinschränkungen gibt es ab Dienstag, 13. August, auch im Straßenverlauf der Nikolaistraße; dort werden Rückhaltesysteme platziert.

Öffentliche Parkflächen: Gesperrt werden die bewirtschafteten Parkflächen am Schumanndenkmal, vor dem Alex und Münzstraße (ab 12. August, 8 Uhr), der Parkplatz an der B 93/Autohaus Hauenherm (ab 14. August, 6 Uhr), die Parkplätze Katharinenstraße/Malsaal und am TiM (ab 15. August, 8 Uhr) und der - Parkplatz unter der Glück-Auf-Brücke (ab 16. August, 6 Uhr).

Parkplätze für Schwerbehinderte werden vom 15. bis 18. August in folgenden Bereichen eingerichtet: Kurzzeitparkplätze am Dr.-Friedrichs-Ring/Höhe Commerzbank, Dr.-Friedrichs-Ring/Haltverbotszone vor Platz der Deutschen Einheit, gebührenpflichtige Parkplätze in der Klosterstraße/gegenüber First Inn, Marienstraße, zwischen Schwanengasse und Lieferzone Arcaden, bis zum Beginn der Sperrung

Der Taxistandplatz auf dem Marienplatz wird auf die Marienstraße im Anschluss an die Lieferzufahrt zu den Arcaden verlegt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...