Sterne sollen Geld für guten Zweck bringen

Ein Spendenstern-Weihnachtsbaum zugunsten der Damm-Rumpf-Hering-Stiftung Kinderhilfe schmückt seit gestern das Foyer des Zwickauer Hotels First Inn. Gebastelt wurden die Weihnachtssterne von Kindern aus verschiedenen sozialen Einrichtungen. Hotelchefin Anett Strobel (Foto oben) hofft, dass jeder Stern einen neuen Besitzer finden wird. "Ich hoffe, dass viele unserer Gäste und Zwickauer sich einen Spendenstern nach Hause holen", sagt sie. "Die Höhe der Spende kann jeder selbst bestimmen. Wir freuen uns sehr über die Aktion mit First Inn und über die Unterstützung", sagt Stiftungsvorstand Marco Rumpf. "Wir haben zum dritten Jahr in Folge einen Spendenstern-Weihnachtsbaum im Eingangsbereich unserer Vermögensverwaltung an der Newtonstraße im Gewerbegebiet Kopernikusstraße aufgestellt und hoffen, dass die Sterne wie im Vorjahr 10.000 Euro an Spenden einbringen. Jede Spende kommt zu 100 Prozent sozial benachteiligten Kindern zugute", erklärt Marco Rumpf. (lth)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...