Straßenverzeichnis - Endgasse wird zur Privatstraße

Wilkau-Haßlau.

Die Endgasse kann endgültig aus dem Straßenverzeichnis der Stadt Wilkau-Haßlau gestrichen werden. Der Stadtrat stimmte der Einziehung der 68 Meter langen bisherigen Ortsstraße zu, die von der Schneeberger Straße abzweigt und als Sackgasse endet. Damit wird die Endgasse zur Privatstraße, für deren Sauberkeit und Winterdienst die Eigentümer der Grundstücke zuständig sind. Da es sich dann nicht mehr um eine öffent- liche Straße handelt, darf sie allerdings auch nicht mehr von jedermann befahren werden. Zuletzt hatte die städtische Wohnungsgesellschaft eines der beiden Gebäude an der Endgasse an eine Privatperson verkauft. Der Name der Straße und damit auch das Straßenschild bleiben auch weiterhin erhalten, wie Bürgermeister Stefan Feustel auf Anfrage von Stadtrat Stefan Jung (beide CDU) sagte. "Auch private Straßen brauchen einen Namen", sagte Feustel. Außerdem gäbe es weiterhin die Anschriften mit Hausnummern in der Endgasse. (nkd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...