Werbung/Ads
Menü

Themen:

Blick auf einen der letzten erschlossenen kleinen Wohnstandorte in der Gemeinde: Das Bauland an der Gabelsbergerstraße unterhalb der Behindertenwerkstatt war damals innerhalb kürzester Zeit verkauft.

Foto: Ralph Koehler/propicture

Flächen für Häuslebauer werden knapp

Die Gemeinde Reinsdorf sucht neue Grundstücke für Bauwillige. Wegen des Siedlungsdrucks braucht das Rathaus eine Strategie, die aufgeht.

Von Jochen Walther
erschienen am 14.04.2018

Reinsdorf/Vielau. Die letzten beiden der insgesamt vier Parzellen am Wohnbaustandort "Karl-Marx-Straße" in Reinsdorf haben den Besitzer gewechselt. Die Gemeinderäte haben am Donnerstag während der öffentlichen Sitzung dem Verkauf der beiden Flächen zum Kaufpreis von rund 60.000 Euro und 74.000 Euro zugestimmt. Damit werden Flächen für Häuslebauer knapp.

"Wir haben kaum noch freie Flächen", sagt Rathauschef Steffen Ludwig (parteilos) und macht keinen Hehl daraus, dass es bereits eine Warteliste von Interessenten gibt, die gern ihren neuen Lebensmittelpunkt in die Gemeinde Reinsdorf verlegen würden. "Wir sind unter Siedlungsdruck", kommentiert der Bürgermeister die derzeitige Situation. "Wir suchen daher als Gemeinde nach neuen Grundstücken", erklärt er. Aber das sei schwierig, brauche Zeit. "Wir haben wöchentlich zwei, drei Anfragen von jungen Familien, die Bauflächen suchen", ergänzt die für Liegenschaften zuständige Rathausmitarbeiterin.

Letzteres kommt nicht von ungefähr. Denn die Gemeinde hat sich schon vor Jahren in der Region einen guten Namen als Bildungs- und Wirtschaftsstandort erarbeiten können. So verwundert es wohl kaum, dass selbst das Tochterunternehmen der Gemeinde, die Wohnungsbaugesellschaft Reinsdorf, sich über mangelnde Nachfrage nicht beklagt. Der Großvermieter, der eigenen Angaben nach 450 kommunale Wohnungen bewirtschaftet, muss sich nach eigener Darstellung kaum oder gar nicht mit Leerstand herumschlagen. Das wiederum begründen die Mitarbeiter des Großvermieters mit der Autobahnanbindung, der Ruhe und Natur, den gut ausgebauten Straßen und vor allem den vorhandenen Kitas und Schulen. "Wir haben darüber hinaus zwei Einkaufsmärkte in der Gemeinde", ergänzt Bürgermeister Ludwig, der zugibt, dass die Autobahn direkt vor der Haustür ein dickes Plus darstellt.

Dennoch würden Eltern, die ihre Kinder zwischen Hühnern, Enten und Ziegen auf dem Dorf aufwachsen sehen wollen, nach der nächsten Kita, der nächsten Grund- und Oberschule fragen. "Und genau das können wir vorweisen", betont Ludwig, der in dem Zusammenhang keine Gelegenheit auslässt, um die Weitsicht seines Gemeinderats hervorzuheben. "Das Gremium hat bei Entscheidungen zur Bildung viel Fingerspitzengefühl bewiesen."

 
Seite 1 von 2
Flächen für Häuslebauer werden knapp
Kommentar: UnterDruck
 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 24.04.2018
CCCP
Neue Videospiele: Eiswüsten, Bastelspaß und Affen-Theater

Berlin (dpa/tmn) - Papp-Basteleien, Überlebenskampf und Eiszeit im Dschungel - das gibt es in den Spiele-Neuheiten für PC und Konsolen. Fünf Titel im Überblick: zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 12.04.2018
Stefan Weißenborn
Mit dem E-Mountainbike durch den Nordschwarzwald

Baiersbronn (dpa/tmn) - So plötzlich der Mountainbike-Fahrer mit dem Hipster-Vollbart zwischen den Tannen aufgetaucht ist, so schnell ist er wieder in einer Staubwolke verschwunden. Im Schwarzwald ist ein solcher Typ die Ausnahme, könnte man meinen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 09.04.2018
Thibault Camus
Bilder des Tages (09.04.2018)

Hoch die Flügel!, Gehör verschaffen, Frühjahrsputz, Unter Dampf, Badefreuden, Die Natur erwacht, Die Tage danach ... ... Galerie anschauen

 
  • 04.04.2018
Bodo Rickassl
Trend aus Japan: Wellness mit Waldbaden

Garmisch-Partenkirchen (dpa/tmn) - Professor Iwao Uehara schickt seine Patienten in den Wald. Der Forstwissenschaftler von der Universität Tokio lässt Menschen mit Burn-out zum Beispiel gefällte Bäume schleppen und nur das essen und trinken, was der Wald so hergibt. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Zwickau
Di

19 °C
Mi

20 °C
Do

14 °C
Fr

17 °C
Sa

18 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Zwickau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Zwickau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08056 Zwickau
Hauptstraße 13
Telefon: 0375 5490
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr, Sa. 9.00 - 11.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm