Zwickaus kleine Schwester in Böhmen

Straßen und Botschafter, ungewöhnliche Orte, Promis: Der Journalist Christian Adler begibt sich auf die Spuren seiner Geburtsstadt. "Freie Presse" veröffentlicht einen Teil seiner Berichte. Teil 11: zu Besuch in Cvikov.

Zwickau/Cvikov.

Bahnfahrer haben sich vielleicht schon einmal gefragt: Warum gibt es in der Bezeichnung "Zwickau (Sachs) Hauptbahnhof" diesen Zusatz in Klammern? Der Grund: Das sächsische Zwickau ist nicht einmalig, sondern mit einem tschechischen Schwesterstädtchen namens Cvikov (deutsch: Zwickau) verwandt. Es liegt in der Region Liberec an der Hauptverkehrsstraße 13 (Europastraße 442). Von Dresden aus erreicht man den Ort am schnellsten mit dem Auto über Bad Schandau, Decín, Ceská Kamenice und Nový Bor.

Im nordböhmischen Zwickau leben 4400 Menschen. Aus der Kleinstadt stammen der ehemalige österreichische Vizekanzler Franz Winkler und der 2014 verstorbene Milliardär Reinfried Pohl, Gründer der Deutschen Vermögensberatungs AG. Cvikov ist hauptsächlich bekannt für seine Glasindustrie, die Brauerei und ein Sanatorium für Erkrankungen der Atemwege.

Das örtliche Kinder- und Jugendhaus heißt Cvikovácek. Diese Verniedlichungsform bedeutet in etwa "Zwickauchen". Am Stadtrand befindet sich der Zwickauer Teich (Cvikovský rybník). Regionale Veranstaltungen sind die Zwickauer Marionettentage (Cvikovské dny loutek), die Zwickauer Sporttage (Sportovní dny Cvikova) und der Lauf durch Zwickau (Beh Cvikovem).

Cvikov wird umgeben vom Lausitzer Gebirge. Markanteste Erhebung ist der 760 Meter hohe, kegelförmige Berg Klíč. Touristisch interessant sind zudem der Marktplatz, die gotische Kirche St. Elisabeth, die Pestsäule sowie der Kalvarienberg mit 14 Kreuzweg-Kapellen und einer Gipfelkapelle. Im einstigen Bahnhof "Zwickau (Böhm)" an der Nebenbahnstrecke von Svor nach Jablonné v Podještědí halten seit 1973 keine Züge mehr. In den 1980er-Jahren wurden die Gleise demontiert.

Im Prager Stadtteil Strížkov gibt es eine nach Zwickaus kleiner Schwester benannte Straße, die Cvikovská. Weitere tschechische Orte weisen ähnliche Schreibweisen wie Cvikov auf, heißen im Deutschen aber nicht Zwickau. Dazu zählen Zvíkov bei Ceské Budejovice, Zvíkov bei Ceský Krumlov, Zvíkovec bei Rokycany sowie Zvíkovské Podh- radí mit der Burg Zvíkov bei Písek. www.zwickautopia.de

www.freiepresse.de/spuren

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...