Besucher enttäuscht: Freibergs Tierpark ist geschlossen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Obwohl alle Anlagen unter freiem Himmel sind, ist der Minizoo an der Chemnitzer Straße zu. Warum gilt diese Regelung?


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    2
    silvio9773
    18.11.2020

    Was ist den wenn die Stadt Freiberg einfach mal einen anderen Weg geht , so zusagen gegen den Strom schwimmt und den Tierpark einfach öffnet?Aber vielleicht schreitet da ja wie am Montag (16.11) wieder die Polizei ein (für ca .15 Spaziergänger 6!!! vollbesetzte Polizeibullis ,für Personalienfeststellung wirste von 2 Beamten abgeführt wie ein Schwerverbrecher).Aber das ist ne andere Geschichte!Bin gern zur Auskunft bereit

  • 5
    1
    Juri
    18.11.2020

    Einen Tierpark, wo sich alles unter freien Himmel abspielt zu schließen, das versteht niemand. Das genau sind die Entscheidungen, die die Menschen verärgern.
    Vorsicht ja, aber keine unüberlegte Willkür.