Neuer Stadtrat wird ab August tätig

Freiberg.

Voraussichtlich im August kommt der neue Freiberger Stadtrat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen und nimmt die Geschäfte für die neue Amtsperiode von 2019 bis 2024 auf. Darüber informiert die Stadtverwaltung. Am 26. Mai haben 19.929 Wählerinnen und Wähler ihr Stimmrecht für die Stadtratswahl wahrgenommen. Insgesamt waren 32.354 Männer und Frauen wahlberechtigt. Damit haben sich 61,60 Prozent der Berechtigten an der Wahl beteiligt. In den Ortsteilen war die Wahlbeteiligung durchgängig höher: In Halsbach lag sie bei 63,67 Prozent, in Kleinwaltersdorf bei 73,82 Prozent und in Zug bei 71,24 Prozent. Auch die Ortschaftsräte werden voraussichtlich im August zu ihren konstituierenden Sitzungen zusammenkommen, wobei sie zudem jeweils den Ortsvorsteher wählen werden. (cor)

www.freiepresse.de/wahl-fg

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...