Wechsel in der Feuerwehrleitung

Halsbrücke.

Der Gemeinderat von Halsbrücke hat André Weiß zum stellvertretenden Gemeindewehrleiter berufen. Er hat diese Funktion zunächst bis zur turnusmäßigen Wahl im Jahr 2021 inne. Wie Bürgermeister Andreas Beger (CDU) informierte, war der bisherige Vize der Gemeindewehrleitung, Uwe Gürgens, zum Jahreswechsel aus der Feuerwehr ausgetreten. Der Krummenhennersdorfer hatte die Wahl zum Stellvertreter 2016 mit 74,8 Prozent der Stimmen gewonnen; André Weiß war Zweiter geworden und ist damit der Nachrückekandidat für Gürgens. In der Gemeinde Halsbrücke gibt es sechs Freiwillige Feuerwehren mit insgesamt rund 160 aktiven Kameraden: Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf, Halsbrücke, Hetzdorf, Krummenhennersdorf, Niederschöna und Oberschaar.

Der Gemeinderat bestätigte zudem die Wahl der Wehrleitung von Krummenhennersdorf. Demzufolge bleibt Heiko Engelmann Wehrleiter in dem Ortsteil, die Funktion seines Stellvertreters übernimmt Mirko Schreiber. (jan)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.