Großaspach trennt sich von Sadlo und Backhaus

Aspach (dpa) - Nach nur drei Spielen hat sich der vom Abstieg bedrohte Fußball-Drittligist SG Sonnenhof Großaspach wieder von seinem Trainergespann Mike Sadlo und Heiner Backhaus getrennt. Beide hatten ihre Aufgabe erst zu Jahresbeginn übernommen und zum Auftakt beim 0:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern einen Punkt geholt. Danach folgten ein 0:6 gegen die Würzburger Kickers und ein 1:2 gegen den KFC Uerdingen. Interimsweise soll nun Markus Lang als Cheftrainer arbeiten. Diese Aufgabe hatte er bereits im Dezember inne, nachdem sich der Verein von Oliver Zapel getrennt hatte.

Der Verein aus Aspach steht in der 3. Liga nach 23 Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt der Rückstand neun Punkte.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...