Gemüse und Obst für Party gesucht

Jugendarbeit lädt zum Zukunftswochenende ein

Oelsnitz.

Nach "Fridays for future" kommt das "Weekend for future": Dazu lädt die Mobile Jugendarbeit der Volkssolidarität Plauen/Oelsnitz am kommenden Wochenende in das Kinder- und Jugendzentrum Neues Leben an der Adolf-Damaschke-Straße 101 in Oelsnitz. Zum Auftakt heißt es am Samstag ab 18 Uhr "Macht mit (... und bringt mit...) - der Aufruf richtet sich an Besucher aus Oelsnitz und dem Umland, erklärt Cornelia Birkner von der Mobilen Jugendarbeit. Sie sucht Obst und Gemüse aller Art für die "Schnippelparty" - daraus sollen Salate und vegane Gerichte gezaubert werden. Der Kreativität an grünen Zutaten sind dabei keine Grenzen gesetzt, versichert Birkner - man werde versuchen, alles zu verarbeiten. Am Samstag legen zudem DJ Mike und junge DJs von 18 bis 22 Uhr auf. Am Sonntag heißt es von 10 bis 18 Uhr "Wir werden zu Künstlern: Upside down - aus Müll wird Kunst". Zu Gast sind Sprayer André Wolf und Anja Werner vom Art collectiv Plauen. Mit dem Zukunftswochenende unter dem Motto "Gemeinsam nachhaltig handeln" will die Mobile Jugendarbeit zugleich den regionalen Aktivisten von "Fridays for future" Rückenwind geben. Diese gehen regelmäßig an Freitagen in Plauen auf die Straße, allerdings steht hier ein Generationswechsel an, da viele im Herbst zum Studium gehen, erklärt Birkner. Das Wochenende in Oelsnitz mit den Zielen Müll vermeiden und die Umwelt retten wird von der Stadttochter Stadtwerke Oelsnitz und dem Gewerbeverband Oelsnitz unterstützt - bei beiden ist Michael Fritzsch der Chef. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...