Junger Unternehmer aus Zwota richtet alten Garagenstandort wieder her

Neu verputzt und mit einem Farbanstrich versehen präsentiert sich der ehemalige Garagenstandort an der B 283 im Klingenthaler Ortsteil Zwota, der zunehmend vom Verfall bedroht war. Danilo Kaune (Foto), der seit zehn Jahren in Zwota einen Service für Umbau-, Ausbau- und Renovierungsarbeiten betreibt, hat einen Großteil des Areals erworben und zu Lagermöglichkeiten für seinen Betrieb umgestaltet und auch das Umfeld des Geländes neu gestaltet. Bevor mit dem Umbau begonnen werden konnte, musste zunächst eine ehemalige wilde Mülldeponie (Foto rechts) entsorgt werden, die im Laufe etlicher Jahre hinter den Garagen entstanden war.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...