Neue Spielgeräte für Eichigter Kinder

Eichigt.

Die Kinder der Tagesstätte Juniorkiste erhalten neue Spielgeräte - bezahlt vom Geld, das bei der günstiger gewordenen Sanierung der Eingänge und des Außengeländes noch da ist. In Abstimmung mit Juniorkisten-Chefin Madlen Rödel werden mehrere Spielgeräte gekauft. Vom Hersteller Eibe aus Röttingen (Unterfranken) kommen die Anlagen Tara für Kinder ab drei Jahre und Anemone für die jüngsten Kinder. Die Kosten liegen bei 20.215 Euro. Zudem wird für 6514 Euro von der Firma Espas aus Kassel eine Kombinationsschaukel gekauft. Der Gemeinderat war jeweils dafür. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.