Neue Stiefel für Feuerwehrleute

Triebel.

In Triebel erhalten die Kameraden der vier Ortsfeuerwehren 60 Paar neue Stiefel. Der Gemeinderat beschloss den Kauf für 9700 Euro brutto von der Firma Täubner Arbeitskleidung aus Raschau. Mit dem Schnürstiefel Typ Fire Fighter zum Preis von 139 Euro hat nun jedes aktive Mitglied neue Stiefel. Über die Anschaffung wird bereits seit fünf, sechs Jahren geredet - die alten teilweise stammen teils aus Anfang der 1990-er Jahre, ihre Nähte gehen auf, sagte Triebels Ortswehrleiter Ingo Pfretzschner. "Die Schuhe haben sich selbst zersetzt, Sohlen sind davongeflogen", erklärte Bürgermeisterin Ilona Groß (parteilos) den Kauf komplett ais Eigenmitteln. (hagr)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.