Noch keine Basis für eine Koalition

Karlsbad/Karlovy Vary.

Auch drei Wochen nach der Regionalwahl in der Tschechischen Republik zeichnet sich für den Karlsbader Kreis noch keine Regierungsbildung ab. Keiner der beiden politischen Blöcke verfügt über die Mindestzahl von 23 Sitzen für eine Mehrheit im 45 Mitglieder zählenden Kreisparlament. Die Ano-Partei als Wahlsieger verfügt nur über 13 Sitze und ist auf Koalitionspartner angewiesen. Für eine Zusammenarbeit beider politischer Lager gibt es nach Angaben der Zeitung "Sokolovsky deník" bislang keine Basis. (tm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.