Sechs Konzerte zum Oelsnitzer Burgsommer

Auftakt am 25. Mai mit Jazz-Abend - Christian Gebhardt, Vicente Patíz und Brezel Brass ebenfalls im Programm

Oelsnitz.

Schon traditionell laden die Burgsommer-Konzerte in lauen Sommernächten auf Schloss Voigtsberg ein. Dabei erwartet die Besucher eine Mischung aus Klassik, Swing, Jazz und Weltmusik, die einen gemeinsamen Grundtenor hat: Alle Konzerte sind bewusst im kleineren Rahmen gehalten, denn bei Bedarf sollen die Veranstaltungen, die grundsätzlich als Open-Air-Vergnügen konzipiert sind, in den Fürstensaal verlegbar sein. Den Start der Reihe eröffnen am 25. Mai die Musiker von Swing for Fun mit spritzigem Oldtime-Jazz, Swing und Filmmusiken. Der Termin ist bereits ausverkauft. Christian Gebhardt und die Jazzformation Klangholz stehen am 8. Juni auf der Bühne, bevor am 4. Juli die Musiker von Liedvogt mit Roots-, Folk- & Grass Music gastieren. Der Multiinstrumentalist, Gitarrist und Entertainer Vicente Patíz spielt am 20. Juli, ein Konzert mit Heidi und Uwe Steger findet am 15. August statt. Den Abschluss bilden am 24. August die Mannen von Brezel Brass mit ihrem "Böhmisch Boogie", bei dem sie Elemente der Polka mit Jazz- und Rock'n' Roll-Elementen vermischen. (tb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...