Verein Neptun hat neuen Vorsitzenden

Der mitgliederstärkste Verein von Markneukirchen hat seine Führung neu gewählt. Wer Verantwortung übernimmt und was jetzt ansteht.

Markneukirchen.

Hans-Georg Firker ist neuer Vorsitzender von Neptun Markneukirchen. Er wurde zur Vorstandswahl in der Musikhalle Markneukirchen in dieses Amt gewählt. Firker übernimmt den Vorsitz von Andreas Schmidt, der sich nicht wieder zur Wahl gestellt hatte.

"Ich bin zwar nicht mehr der Jüngste, aber ich will es noch einmal wissen und den Verein so weiter führen, wie ihn Andreas aufgebaut hat", sagte Firker, der beim Tennis aktiv ist, nach seiner Wahl. Das Amt des 2. Vorsitzenden übernimmt Diana Belletz. Als langjähriges Mitglied ist sie eine der Übungsleiterinnen im Bereich Tanz und Akrobatik. Nadine Müller bleibt weiterhin die Schatzmeisterin des über 50 Jahre alten Vereins. Weitere Vorstandsmitglieder sind: Hans-Albrecht Berndt (Allgemeine Sportgruppe), Yvonne Ebert (Tennis), Alexander Jacob (Handball), Dominique Page (Tanz und Akrobatik), Robin Sämann (Volleyball), und Andreas Schmidt (Kegeln). Kassenprüfer sind Matthias Schmidt (Handball) und Antje Wagner (Kegeln).


Fast wehmütig blickte der nun ehemalige Vorsitzende Andreas Schmidt in seiner Rede auf die 5o-Jahr-Feier des Vereins 2018 zurück. Doch er beteuert: "Die nächste Feier steht schon bald wieder an." Damit meint er das Sommerfest am 3. August. Es findet auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Rudolf-Thiele Bad statt. Es wird ein Volleyball-Mix-Turnier, Vorführungen der Tanz-und-Akrobatik-Gruppen, Kinderschminken und vieles mehr geben. Es werden aktuell noch Helfer gesucht.

Beim Stadtfest in Markneukirchen am vergangenen Samstag war der Verein zahlreich vertreten. Die Gruppen Tanz und Akrobatik boten ein umfangreiches Programm.

Der Verein hat 368 Mitglieder, davon 172 Kinder und Jugendliche. Angeboten werden die Sportarten Kegeln, Tanz und Akrobatik, Tennis, Volleyball und Handball.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...