Zuschuss für die Scheune

Eichigt setzt 70.000 Euro vom Land in Ebmath ein

Eichigt/Ebmath.

Die Kommunalpauschale des Freistaates Sachens fließt in Eichigt in diesem Jahr in den Um- und Ausbau der Scheune Ebmath. Das hat der Gemeinderat im zweiten Anlauf mehrheitlich bei einer Stimmenthaltung beschlossen. Zuvor hatte Kay Wasilewski von der Stadtverwaltung Oelsnitz erläutert, dass die Räte über die Verwendung der 70.000 Euro im Grunde bereits mit dem Haushalt 2020 befunden hatten. Indes ist nun noch ein separater Beschluss dazu nötig. Mit dem Landeszuschuss reduziert die Kommune den Eigenanteil an der Scheune - und mit den damit gedeckten 875 Euro bei den jährlichen Abschreibungen auf die mit 80 Jahren Nutzungsdauer berechnete Scheune sei das auch nachhaltig, argumentierte Wasilewski. (hagr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.