Zweiter Anlauf für Brücke Poststraße

Markneukirchen.

Der Markneukirchner Stadtrat hat im zweiten Anlauf den Neubau der Brücke Poststraße vergeben. Der Auftrag ging einstimmig für 617.800 Euro zuzüglich der im Bauzeitraum geltenden Mehrwertsteuer an die Firma Loebel Bau Heinsdorfergrund. Eine erste Ausschreibung war wegen starker Überschreitung der Kostenschätzung aufgehoben worden. Der Bau wird zu 90 Prozent gefördert. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.