Rathausturm-Lichthof - Durchgang zeitweise voll gesperrt

Plauen.

Die Sanierungsarbeiten am Portal des Durchgangs zwischen Marktstraße und Turmlichthof/Rathaus sind in vollem Gang. Bislang konnte der Durchgang stets halbseitig genutzt werden. In den nächsten Tagen und Wochen geht es zeitweise mit Spitzarbeiten weiter, teilte die Stadtverwaltung gestern mit. Aus Sicherheitsgründen müsse in dieser Zeit der Durchgang zeitweise komplett gesperrt werden. Der Zugang von der Herrenstraße zu den öffentlichen Toiletten sei jedoch jederzeit möglich. Die Bauarbeiten dauern bis Ende des Jahres. Das Portal gehört noch zu der 2017 stattgefundenen Sanierung der Fassade Marktstraße. Die Natursteinsanierung gilt dort als sehr umfangreich, da der Naturstein durch Brand und Einschüsse aus dem Zweiten Weltkrieg großflächig zerstört wurde. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...