Stadt investiert in neues Gewerbe und Stadtbild

In die Revitalisierung des ehemaligen Enka-Geländes fließt 2017 der größte Teil der Elsterberger Investitionen. Aber auch Hausabbrüche und eine Aufwertung des Gustav-Voigt-Platzes sind geplant.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...