Vogtländer können Tüll selbst verzieren

Plauen.

Die Textildesignerin Magdalena Sophie Orland, Absolventin der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle, bietet am Freitag von 10 bis 12 Uhr im Rahmen der Sonderausstellung "Nouveautés - Kunstschule und Spitzenindustrie in Plauen" im Vogtlandmuseum einen Workshop an. In einem zweistündigen Kurs lernen die Teilnehmer den Umgang und die Verzierung von Tüll, der als Trägermaterial die Grundlage verschiedener Spitzentechniken bildet. Mit der Verwendung verschiedener Arten von Stickfäden, aber auch Perlen, Pailletten sind der Phantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Telefon 03741 291-2410 oder per E-Mail: vogtlandmuseum@plauen.de. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.