80-Jähriger startet bei Skat-WM

Crimmitschauer nimmt bereits seit 2004 teil

Crimmitschau.

Siegfried Walther aus Crimmitschau nimmt an der am Freitag beginnenden 21. Skat-Weltmeisterschaft teil. Ausgetragen wird die Veranstaltung, die bis 24. August dauert, im Hotel "Maritim" in Berlin. Rund 1000 Skatfreunde aus 23 Länder haben sich angemeldet. Siegfried Walther vom Crimmitschauer Verein "Skatpiraten" gehört seit 2004 zu den Teilnehmern der Skat-WM und ist dort auch schon für die Mannschaft von Spanien angetreten. Der 80-Jährige wohnte etliche Jahre in einem kleinen Ort 35 Kilometer nördlich von Alicante an der Costa Blanca. 2007 kehrte Siegfried Walther aus familiären Gründen nach Deutschland zurück und wohnt seitdem in Crimmitschau. Die Skat-WM findet alle zwei Jahre statt. Nach dem Ende der Veranstaltung in Berlin startet Siegfried Walther auch noch beim 38. Deutschland-Pokal, der einen Tag nach der WM im gleichen Hotel stattfindet. (umü)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...