Alte Technik trotzt der Hitze

Dennheritz.

Rund 160 Teilnehmer haben ihre historischen Fahrzeuge am Sonntag beim Traktoren- und Oldtimertreffen in Dennheritz präsentiert. Zu den ältesten Ausstellungsstücken gehörte eine selbstfahrende Bandsäge aus den 1930er-Jahren mit 9 PS und 1,1 Liter Hubraum. Sie wurde vom Rittergut Mosel zur Verfügung gestellt. Den weitesten Anreiseweg hatte Peter Günther aus Weißbach, der einen Traktor ZT 303 zeigte. Neben der Landtechnik waren auch historische Motorräder und Fahrzeuge zu sehen. Wegen der Hitze wurden weniger Gäste als im Vorjahr gezählt, als 1400 Besucher kamen. Hansel: "Wir sind mit der Resonanz trotzdem zufrieden." (wolr/hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...