Am Theater in der Mühle rückt bald der Abrissbagger an

Die letzte Vorstellung in der kleinen Spielstätte ist vorbei. Der städtische Großvermieter GGZ will das Gebäude abreißen und dort neu bauen.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    485997
    12.01.2019

    Na hoffentlich orientiert sich die GGZ mit dem Neubau nicht an den umgebenden Plattenbauriesen...



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...