Angerstraße wird 2020 ausgebaut

Zwickau.

Die Sanierung der Angerstraße im Zwickauer Stadtteil Pölbitz soll im Jahr 2020 abgeschlossen werden. Der Bauausschuss stimmte auf seiner jüngsten Sitzung den Arbeiten am zweiten Abschnitt einstimmig zu. Demnach wird die Straße zwischen dem Haus Nummer 16 und der Brücke über den Moritzbach auf einer Länge von 125 Metern instand gesetzt. 200.000 Euro werden in den Straßenbau investiert, davon 121.000 Euro als Fördermittel. In diesem Jahr war bereits der erste Abschnitt auf einer Länge von 200 Metern saniert worden. Der verbliebene Teil der Straße befindet sich nach Angaben des Tiefbauamtes in einem unzureichenden Zustand. Unter anderem weise die Fahrbahn Risse, Spurrinnen sowie aufgebrochene Oberflächenbefestigungen auf. (nkd)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...