Arbeiten für den neuen Kreisverkehr beginnen

Gablenzer Straße: Vollsperrung ab sofort bis voraussichtlich Ende Juli

Meerane.

Die Gablenzer Straße in Meerane wird ab dem heutigen Montag voll gesperrt. Das sagte Heike Hönsch, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit bei der Stadtverwaltung. Die Sperrung ist erforderlich, weil die Gesellschaft für Verkehrswesen und ingenieurtechnische Dienstleistungen (List), die für den Freistaat Sachsen den Bau der neuen S 288 (Ortsumfahrung Waldsachsen) verantwortet, den neuen Kreisverkehr zum neuen Industriegebiet westlich der Bundesstraße 93 bauen will.

Der Durchgangsverkehr - vom Kreisverkehr Seiferitzer Allee über die B 93 alt zum Kreisverkehr "Silberner Pelikan" und zur Anschlussstelle Dennheritz an die B 93 - wird großräumig über die Anschlussstelle Waldsachsen geführt, heißt es. Eine Umleitung über Hohe Straße, B93, Hauptstraße, Hohe Straße, Seiferitzer Allee und in Gegenrichtung wird ausgeschildert. In Vorbereitung auf dieses Bauvorhaben wurde im März der Kreisverkehr Hohe Straße/Guteborner Allee zu einer Straßenkreuzung mit einer Haupt- beziehungsweise Vorfahrtsstraße (Hohe Straße) und einer einmündenden Nebenstraße (Guteborner Allee) umgebaut, um das zuerwartende, umleitungsbedingt erhöhte Verkehrsaufkommen besser bewältigen zu können, sagte Hönsch. Für die Gewerbetreibenden, Zulieferer und Baufirmen bleibt das neue Industriegebiet weiterhin über Provisorien erreichbar.

Die Sperrung der Gablenzer Straße wird über einen längeren Zeitraum erfolgen. Geplant sind die Arbeiten bis Ende Juli. (ja)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.