Brückenbau - Arbeiten beginnen nach 800-Jahr-Feier

Mülsen.

Der Landkreis verschiebt den Baubeginn für die Schmutzlerbrücke im Mülsener Ortsteil Ortmannsdorf. Wie Behördensprecherin Ilona Schilk am Mittwoch mitteilte, geht die Straßenbauverwaltung von einem Baubeginn Ende drittes/Anfang viertes Quartal aus. Auch Bürgermeister Hendric Freund (parteilos) hatte diesbezüglich nachgefragt. Denn die Ortmannsdorfer, die in diesem Jahr 800. Geburtstag feiern wollen, fühlten sich lange im Unklaren. Ratsmitglied Dieter Unger (Freie Wähler) zürnte gar, dass man womöglich auch einen Festumzug hätte machen können, wenn erst am St.-Nimmerleinstag Baustart ist. Vom 14. bis 16. Juni plant der Ortsteil die Feier. Der Landkreis, so Freunds Informationen, würde frühestens am 17. Juni beginnen, um Kollisionen zu vermeiden. Unger freut das. Zwar sei es nun zu spät für einen Festumzug. Aber mit dem historischen Markttreiben hofft das Festkomitee, auch viele Besucher anlocken zu können. Wichtig sei, dass es im Ort an diesem Wochen-ende keinerlei Vollsperrungen gibt, so Unger. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...