City und Rathaus verwandeln sich in Laufsteg

In genau einem Monat bricht in Zwickaus City wieder das Mode-Fieber aus. 25.000 Besucher werden zu 20 Modenschauen in die Innenstadt strömen.

Zwickau.

Die Zwickauer City wird am 20. und 21. September zu einem großen Laufsteg. Die Stadt Zwickau, das Mercedes Autohaus Lueg, Krauß Event, die Zwickau Arcaden, Kress Mode am Hauptmarkt und die Händler der Zwickauer Innenstadt laden zum neunten Mal zur Mercedes Fashion Night ein.

Etwa 25.000 Besucher waren im vergangenen Jahr gekommen. Dieses Mal dürfen sie sich statt auf 16 auf 20 attraktive Modenschauen freuen. Als Verstärkung holte sich die Veranstaltungsagentur Krauß Event die Zwickauer Mode- und Laufstegexpertin Sindy Arlt ins Organisationsteam, die zusammen mit Eric Seifert das Projekt managt. "Wir wollen jeden einzelnen der 40 Zwickauer Händler, die dabei sind, so gut wie möglich präsentieren und die gesamte Breite der Mode zeigen, denn unsere Zielgruppe sind nicht die Models in Größe 34, obwohl sie natürlich auch dabei sein werden", so Sindy Arlt zur Pressekonferenz am Dienstag. Los geht's am 20. September in den Zwickau-Arcaden. Dort finden von 17 bis 20 Uhr Modenschauen mit Live-DJ statt. Die Geschäfte des Centers haben bis 21 Uhr geöffnet. Am Samstag starten die Shows in der Innenstadt um 12 Uhr. Der Eintritt für die Modenschauen tagsüber ist kostenfrei.


Höhepunkt der Fashion Night wird die exklusive Abschluss-Show sein, die am Samstagabend im Rathaus stattfindet. Dabei wetteifern vier angehende Modedesignerinnen und ein Modedesigner der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) um den mit 1500 Euro dotierten "Mercedes Fashion Night Award 2019". "Unsere Absolventen freuen sich wahnsinnig darauf, ihre Bachelor-Abschlussarbeiten mit professionellen Models vor einer so hochprofessionellen Jury präsentieren zu können", sagt Dorette Bárdos. Die Professorin leitet die Fachrichtung Modedesign an der Fakultät für Angewandte Kunst der WHZ. Als Stargäste und Juroren werden Designer und "Germanys Next Top Model"-Juror Thomas Rath, die Designerin des Jahres 2018 Doris Hartwich, und die Vizepräsidentin des Dachverbands Deutscher Designer, Mara Michel, erwartet.

Joachim Lllambi, bekannt als Juror der TV-Tanzshow "Let's Dance", führt mit der Zwickauer Radiomoderatorin Tina Wojnowski durch den Abend. Zudem schlüpft er in seine Juroren-Rolle - bei einem neuen Event, das vom Modehaus Kress im Rathaus präsentiert wird. Dabei stellen sich am 21. September ab 16.30 Uhr drei Tanzpaare der Jury.

Tickets für die Show am 21. September, 20.30 Uhr im Rathaus (Einlass 19.30 Uhr), gibt es für 50 Euro in allen "Freie Presse"-Shops. Danach findet im "Zum wilden Hirsch" die kostenlose Aftershowparty statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...