Comedy, die nicht peinlich ist

Till Reiners gastiert im "Alten Gasometer"

Zwickau.

Mit seinem neuen Programm "Bescheidenheit" gastiert der Kabarettist und Stand-up-comedian Till Reiners am Mittwoch im "Alten Gasometer" in Zwickau. In dem Programm geht es zu fünf Prozent um Bescheidenheit. Viele Programmtexte beantworten die Frage "Worum geht es?" - aber es geht doch um die Frage "Wie lustig bist Du?" Die Antwort: neun von zehn Punkten - Das ist Bescheidenheit!

Till Reiners macht Comedy, die nicht peinlich ist. Er kommt ohne moralischen Zeigefinger aus, sucht das Politische im Privaten und fragt sich: Wenn die Welt schlecht ist, warum funktioniert sie dann so gut? Till Reiners arbeitet sich an einer Antwort ab und scheitert.

Till Reiners wurde 1985 in Duisburg geboren. In Trier studierte er Politikwissenschaften. 2008 entdeckt er Poetry Slam und trat bald im gesamten deutschsprachigen Raum auf. Nachdem er 2011 sein Studium abgeschlossen hatte, schrieb er sein erstes Kabarettprogramm "Da bleibt uns nur die Wut". 2015 feierte sein zweites Programm "Auktion Mensch" Premiere. Reiners wurde mit dem deutschen Kabarettpreis (Förderpreis) ausgezeichnet. (ja)

Beginn des Programms ist am Mittwoch, 20 Uhr im "Alten Gasometer" in Zwickau, Kleine Biergasse 3. Eintrittskarten kosten an der Abendkasse 24 Euro.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.