Fahrbahnschäden werden beseitigt

Hirschfeld.

Die Bahnhofstraße im Hirschfelder Ortsteil Voigtsgrün wird ab Mittwoch bis planmäßig 9.April von der S 282a bis zur Zufahrt Parkettfabrik vollgesperrt. Die Fahrbahn wird auf diesem Abschnitt auf 265 Metern Länge gefräst (zehn Zentimeter) und neu asphaltiert. Bankette werden angepasst. Das sagte Isabel Pfeiffer, Sprecherin des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv). Im Bereich der Bahnhofstraße gibt es immer wieder Beschwerden bezüglich des Straßenzustandes. Die Straße ist uneben und weist Fahrbahnschäden auf. Zur Verbesserung der Situation wurde die kurzfristige Sanierung im Rahmen der Erneuerung von Verkehrsflächen vorbereitet, sagte Pfeiffer. Voraussichtlich ab Mai wird der Abschnitt für eine Umleitung der S282 (Hauptmannsgrün) benötigt. Bereits im vergangenen Jahr wurden 220 Meter Straße erneuert und Arbeiten an den Borden entlang der Staatsstraße im Auftrag des Landkreises durchgeführt. Es ist eine Vollsperrung erforderlich. Die Umleitung wird in beiden Fahrtrichtungen über Ebersbrunn und Hauptmannsgrün geführt, sagte die Lasuv-Sprecherin. Bauzeitlich sind Einschränkungen auch auf der Umleitungsstrecke möglich. Die Baukosten belaufen sich auf rund 100.000 Euro. (ja)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.