Fahrer verursacht 35.000 Euro Schaden

Wilkau-Haßlau.

Der schwere Unfall in der Wilkau-Haßlauer Händelstraße vom Dienstagnachmittag schlägt mit einem Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro zu Buche. Darüber informierte die Polizei. Der 23-Jährige war mit seinem Ford aus Richtung Cainsdorfer Straße auf der Händelstraße unterwegs, als er gegen 14.15 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen sein Auto beschleunigte und über den Wendehammer fuhr. Der Pkw stieß nach Angaben der Polizei daraufhin mit zwei kleinen Bäumen zusammen, deren Stamm etwa 15 Zentimeter Durchmesser hat. Der Ford hatte sich überschlagen, der Fahrer war ins Krankenhaus gebracht worden. (ael)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.