Fahrzeug kommt von der Straße ab

Zwickau.

Circa 7000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall, der sich am Donnerstagmorgen in Zwickau ereignet hat. Der 46-jährige Fahrer eines Volkswagens war auf der Reichenbacher Straße stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe der Bushaltestelle "Maxhütte" geriet er aus bisher ungeklärter Ursache leicht nach links und überfuhr die Aufbauten einer Verkehrsinsel. Dabei wurden sowohl sein Pkw als auch zwei Verkehrszeichen beschädigt, sagte Christina Friedrich von der Polizeidirektion Zwickau. Der VW wurde abgeschleppt, da er nicht mehr fahrbereit war. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (ja)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.