Familientag im Muldepark

Mit der Resonanz auf den Familientag im Muldepark sind die Organisatoren, die Diakonie Stadtmission, durchaus zufrieden. 45 Besucher haben daran am Samstagnachmittag teilgenommen, sagte Streetworker Elfried Börner. Zu diesem Familientag habe man sich relativ kurzfristig wegen des schönen Spätsommerwetters entschieden. Auf diese Weise konnte man Interessierten auch noch einmal den erst im Sommer eröffneten Muldepark vorstellen. Für Abwechslung war gesorgt. So war beispielsweise ein Unihockey-Turnier (Foto) vorbereitet worden. Außerdem fanden in Turnierform Wettkämpfe auf der Minigolf-Anlage statt. Und Interesse fand bei den Gästen auch die Kegelbahn mit 75 Zentimeter großen Riesenkegeln, sagte Börner. Der Muldepark befindet sich zwischen Ubineum, Historischem Dorf und dem Skatepark "Mercyland" an der Zwickauer Mulde. (rpk)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.